1979

Der TSV erweitert sein sportliches Angebot im Freizeitbereich. Jazztanz wird ins Leben gerufen. Beim Faschingsball findet der erste Auftritt dieser Freizeitgruppe statt.
Das Vereinsheim wird fertiggestellt und die Bewirtschaftung organisiert.
Das 30jährige Vereinsjubiläum wird vom 13. bis 15. Juli 1979 gefeiert.
Auftritte beim 75jährigen Jubiläum des Musikvereins

1978

Der Gedanke an ein eigenes Vereinsheim wird in die Tat umgesetzt.

1976

Renate Riedinger übernimmt das Kinterturnen. Bis 1990 wird Sie die Übungsstunden leiten.

1975

Mit einem Jahr Verspätung wird das 25jährige Vereinsjubiläum vom 20. bis 22. Juni 1975 gefeiert.

1970

Der Sportplatz wird mit Hilfe der Gemeinde vergrößert. Die Flutlichtanlage (eine der ersten im Kreis Gmünd) wird fertiggestellt.
Am 26. September wird die Einweihung mit einem Spiel begangen.
Die Damenmannschaft wird von Anneliese Bareis ins Leben gerufen.
In diesem Jahr wurde auch der Schützenverein Ruppertshofen dem TSV angegliedert.