Ergebnisse vom 23. Gemeindewanderpokalschießen 2017

Zu den Ergebnisslisten

Die Eingliederung des Schützenvereins in den TSV erfolgte 1970. Anläßlich des 25-jährigen Bestehens der Schützenabteilung konnte 1986 die mit viel Eigenleistung erstellte Schieß-/Mehrzweckhalle eingeweiht werden. Im Jahr 2011 feierten wir das 50-jährige Bestehen der Schützenabteilung. Anlässlich dieses Jubiläums fand der 59. Kreisschützentag statt. In diesem Jahr wurde das 18. Gemeindewanderpokalschießen sowie der 60. Bezirksschützentag des Bezirks Mittelschwaben durchgeführt.

Zielsetzung der Schützenabteilung ist die Förderung der Gemeinschaft innerhalb der Gemeinde Ruppertshofen. Dies ist nicht nur im geselligen Feiern zu verstehen, vielmehr versteht sich der Verein als ständige Aktion Gemeinsinn und Hilfsbereitschaft.
Vereinsziel ist auch die Wahrung und Pflege der Schützentradition und die Erreichung sportlicher Ziele und Leistungen. Die Förderung der Jugend wird in erster Linie unterstützt.
Für jeden der eine ruhige Hand, ein scharfes Auge und sportliche Ambitionen hat, soll unser Verein ein Hort für Gleichgesinnte sein.
Wir würden uns wünschen, wenn neue, „junge wie alte“ Schützen bei uns mitmachen würden. Wir freuen uns auf jedes neue Mitglied bei uns im Verein.

Abteilungsleiter Otto Möllmann

Schützenverein 1907

 

Schützenverein 1907, aufgenommen am 25. Februar 1907

Dritte Reihe von links nach rechts (hinten):

  1. Munz, Steinenbach, Bauer
  2. Kunz Joh., Krenzleshans, Kübele
  3. Schmid, Bäcker
  4. Kißling, Tonolzbronn
  5. ?
  6. Sanwald Jakob
  7. Kunz, Dreher
  8. Österle, Schneidermeister
  9. Beißwenger, Kapfbauer
  10. Berroth Heinrich
  11. ?
  12. Weller, Schmiedemeister

 

Bitte senden Sie uns eine E-Mail,
wenn Sie einen der fehlenden Namen wissen.
Vielen Dank.

Zweite Reihe von links nach rechts (Mitte):

  1.  ? 
  2. Müller, Gipser
  3. ?  
  4. Kißling, Stix
  5. ?  
  6. Feil, Utzstetten
  7. Mangold Joh., Amels
  8. ?  
  9. ?  
  10. Scheelbauer (Fischer)

Erste Reihe von links nach rechts (vorne):

  1. Wahl, Sattlermeister, Strüthof
  2. Fahr, Gottfried
  3. Weigle, Wagnermeister
  4. Noller, Bürgermeister
  5. Pfarrer Haußmann
  6. Kunz Heiner, Zieglersheiner
  7. ?  
  8. ?  

An den Fenstern

  1. Lammwirts Katherina
  2. Lammwirts Rose